Der Christstollen

Stollen-Unsplash.jpgBald ist Weihnachten und da darf der Christstollen natürlich nicht fehlen. Ich verrate euch daher mein Stollenrezept, damit ihr am heiligen Abend euren selbst gebackenen Weihnachtsstollen genießen könnt.

Im Dezember findet das jährliche Stollenfest in Dresden statt. Dort wo der „Dresdner Christstollen“ zelebriert wird. Mit einem großen Umzug, einem eigenen Stollenmädchen und dem bekannten Riesenstollen als Highlight, ist das Stollenfest eine Reise wert. Der Umzug endet dann beim Striezelmarkt, den es schon seit 1434 gibt. Dieses Jahr habe ich mir dieses Spektakel persönlich angesehen und für euch ein kurzes Video davon gemacht.

Wenn ihr jetzt auch Lust auf einen Christstollen mit reichlich Butter, Rosinen, Orangeat und vielen mehr herrlichen Zutaten bekommen habt, dann habe ich für euch das passende Stollenrezept. Ich habe im Rezept ein „Dampfl“ mit eingebaut, damit die Hefe den schweren Teig bewältigen kann und durch die längere Führung mehr Geschmack entsteht. Dazu gibt es noch eine Videoanleitung, wo ihr genau sehen könnt wie ich meinen Christstollen in die traditionelle Österreichische Form bringe. Diese Form des Christstollens bildet das Jesuskind in der Wiege ab und bringt einem den Heiligen Abend näher.

Hier der Link zum Rezept >Christstollen Rezept<

In diesem Sinne wünsche ich euch ein besinnliches Weihnachtsfest und Gesundheit. Ich freue mich schon auf ein neues spannendes Jahr mit euch, denn da wird noch einiges kommen…

Liebe Grüße!

Christopher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s