Das Backbuch als Buchtipp im „Profil“

Backbücher gibt es mittlerweile wie Mehlkörner im Sack. Aber dabei ist es wie am Beginn von gutem Brot: Man muss die Spreu vom Weizen trennen. In den Weizenkorb gehört dieses Buch der Linzer Bäckermeister Franz Brandl und Christopher Lang, Letzterer ist bitteschön auch Brot-Sommelier. Für alle Infos rund ums Backen – Mehlkunde, Gewürze, Teig ansetzen – sorgt die Kulinarik-Journalistin Katharina Seiser. Deshalb bestehen große Chancen, dass die detailreich erklärten Rezepte auch gelingen: die Handsemmeln und Vinschgerln, die Kipferl und Weckerl, die großen Laibe und kleine Flesserl – und die auf Gebäckteigen aller Art basierenden Mehlspeisen wie Gugelhupf, Schnecke und Strudel.

Franz Brandl und Christopher Lang, Geheimnisse aus der Backstube

Hier kannst du das Backbuch kaufen
https://www.christopherlang-shop.at/shop/geheimnisse-aus-der-backstube/

8. Dezember 2019, profil, Klaus Kamolz

profil backbuch geheimnisse aus der backstube

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: